• Hausärztliche Versorgung, einschließlich Hausbesuche in der näheren Umgebung der Praxis
  • EKG: Langzeit- und Belastungs-EKG
  • Lungenfunktion
  • Sonographie aller Bauchorgane
  • Sonographie der Schilddrüse
  • Alle Laboruntersuchungen
  • Impf- und Reiseberatungen
  • Gesprächstherapie
  • Hautkrebsscreening
  • DMP: Diabetes mellitus, koronare Herzkrankheit, Asthma bronchiale
  • Psychotherapie
  • Belehrung und Bescheinigung nach §43 des Infektionsschutzgesetzes (für Angestellte im Lebensmittelbereich)
  • Attest für Fahrtauglichkeit bei der KFZ-Behörde

Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch

 

Einige erklärende Worte zum Praxisschwerpunkt Psychotherapie:

Viele leiden unter Angst- und Panikstörungen bedingt durch übermäßige Anforderungen im Berufsleben oder auch durch eine unglückliche oder schwierige Vergangenheit. Ebenfalls sind Beziehungsstörungen öfters Ursachen von Erkrankungen sowie körperlichen Beschwerden. Durch einfühlsame individuelle Gesprächstherapie, die auf vergangene Erlebnisse eingeht und gleichzeitig die aktuelle Lebenssituation berücksichtigt, auch gegebenenfalls in Verbindung mit geeigneten Medikamenten, kann dem Betroffenen sehr gut geholfen werden. Der Schwerpunkt der Behandlungen liegt bei Angststörungen, Burnout-Syndrom, Schlafstörungen, Depressionen und Beziehungsstörungen.

Ich behandle keine Psychosen. Eine von der Krankenkasse bewilligte Kurzzeittherapie beträgt 25 Stunden, maximal können 100 Stunden beantragt werden.